Home » Best of Glück und Erfolg: Eine Auswahl der beliebtesten Beiträge aus dem gleichnamigen Blog by Udo Michaelis
Best of Glück und Erfolg: Eine Auswahl der beliebtesten Beiträge aus dem gleichnamigen Blog Udo Michaelis

Best of Glück und Erfolg: Eine Auswahl der beliebtesten Beiträge aus dem gleichnamigen Blog

Udo Michaelis

Published August 1st 2013
ISBN :
Paperback
152 pages
Enter the sum

 About the Book 

Wer hat nicht auch Bücher über Methoden gelesen, die den sicheren Erfolg versprochen haben? Alle Methoden und Techniken machen aber nur dann Sinn, wenn sie in der Praxis funktionieren. Wenn Menschen durch das praktische Anwenden des Gelesenen glücklicher und erfolgreicher werden, dann sind die Tipps gut. Genau das ist der Anspruch des ersten Teils dieses Buches mit dem Titel Tipps zur Persönlichkeitsentwicklung. Im zweiten Teil Glauben und Spiritualität geht es um folgende Fragen: Wie gelingt es uns, die Welt zu verändern? Wie kriege ich das mit der Vergebung auf die Reihe? Wie lebe ich meinen Glauben so, dass er andere vom Hocker reißt? Gibt es nur die eine Wahrheit, oder existieren mehrere Wahrheiten? Darüber hinaus gibt es drei spannende Interviews: Die Gesprächspartner, ein Pastor mit drei Mitarbeitern, ein Apotheker und der Inhaber eines türkischen Bistros, zeigen bemerkenswerte Aspekte zu gelebtem Christsein, ganzheitlichem Menschsein und völkerverbindender Gemeinschaft jenseits von ethnischer und religiöser Zugehörigkeit. Das umfangreichste Kapitel des zweiten Teils mit dem Titel Was ist der Wille Gottes für Dein Leben? wurde exklusiv für dieses Buch geschrieben. Im dritten Teil Tierisches und Satirisches sind sechs Kapitel bislang unveröffentlicht. Diesmal steht der Humor im Vordergrund. Ausnahmen bilden lediglich das erste Kapitel über Souveränität und der anschließende Dreiteiler, in dem es um das Entdecken der eigenen Berufung geht. Der Leser erfährt, warum man als Musiker leichter Frauen aufreissen kann und welche Probleme ich als Mann mit meiner Ernährung habe, wenn meine Partnerin verreist ist. Der Witz eines Missionars und Kuriositäten aus Politik, Kunst und Fußball sind ebenfalls Gegenstand dieses Buches. Zu den Highlights gehören sicherlich die fiktiven Gespräche zwischen Helmut Kohl und Loddar Matthäus. Das Besondere dabei: Sie unterhalten sich in englischer Sprache um ihre linguistischen Fähigkeiten zu trainieren. Was dabei herauskommt, schlägt dem Fass den Boden aus. Nirgendwo verwenden sie die korrekte englische Grammatik, sondern übertragen eins zu eins die deutschen sprachlichen Gepflogenheiten auf brutalste Weise. Endgültig verhunzt wird die englische Sprache durch solch groben Unfug, wie er eigentlich nie und nimmer passieren darf: Sie übersetzen Eigennamen wortwörtlich! Wer also sein mühsam erworbenes Schulenglisch mal so richtig versauen möchte, für den sind die entsprechenden Kapitel genau das Richtige!